Stockbrotteig

Folgende Zutaten benötigt ihr

Menge Zutat
500g Mehl
1 Pk Trockenhefe
1/2 l warme Milch
1 Tl Salz
1 El Zucker
2 El Öl
  • Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und vermegen.
  • Dann Milch und Öl hinzugeben und verkneten bis es ein homogener Teig wird.
  • Solle er noch zu klebrig sein, mehr Mehl hinzugeben. Ist er zu trocken, etwas Wasser zugeben.
  • Anschließend die Schüssel mit einem Tuch abdecken und min. eine Stunde gehen lassen.

Zum Gebrauch etwas Teig entnehmen und in der Hand eine ca 1cm dicke Wurst rollen. Diese Dann um einen Stock wickeln. Den Stock solltet ihr vorher mit dem Taschenmesser von seiner Rinde befreien.

Alufolie solltet ihr nicht verwenden, damit enteht nur unnötig Müll!

TIPP: Um das perfekte Stockbrot zu backen (hat noch niemand geschafft 😉 ), braucht ihr eine schöne Glut. Wenn ihr es über die Flammen haltet, wird es sofort schwarz.