Infos für Interessierte am Ehrenamt

Wir suchen Verstärkung der Leiterrunde!

Du hast Interesse am Ehrenamt bei den Pfadfindern, weißt aber noch nicht genau, ob das wirklich was für dich ist? Hier findest du viele Informationen, die dir vielleicht bei deiner Entscheidung helfen können. Klick dich durch und lerne uns kennen.

Hier erzählen aktive Leiter, aber auch Kinder und Jungendliche, was Pfadfinden für sie bedeutet, was ihnen so viel Spaß macht und vieles mehr. Unten kannst du dich durch die wichtigsten Fragen klicken. Es gibt einiges zu entdecken!

Wer wir sind

Wir sind die Hüstener Pfadfinder und gehören dem Bundesverband  DPSG an.  Bei uns haben aktuell etwa 60 Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 21 Jahren gemeinsam mit ihren Leitern in den wöchentlichen Gruppenstunden eine Menge Spaß.

[collapse]
Was wir so machen

Je nach Altersstufe widmen sich die Gruppen bestimmten Themen wie dem richtigen Lagerfeuer, dem Schnitzen, dem Erforschen der Natur, planen ihr nächstes Sommerlager oder genießen bei Spielen einfach ihre gemeinsame Freizeit. Bei allem versuchen wir, so viel Zeit wie möglich im Freien zu verbringen. Falls das wettertechnisch nicht klappt, stehen uns die Jugendräume des Petrushauses in Hüsten zur Verfügung.

[collapse]
Was bedeutet es, Leiter zu sein?

Leiter bei den Pfadfindern zu sein bedeutet, zum einen Verantwortung für Kinder und Jugendliche während der Gruppenstunden und Lagerfahrten zu übernehmen und der Gruppe tolle und wichtige Erfahrungen zu ermöglichen. Das alleine macht schon viel Spaß, gerade wenn man die Freude und Dankbarkeit der Kinder sieht. Aber auch für einen selbst bringt das Ehrenamt viele tolle Vorteile. Neben der Annerkennung von Kindern, Eltern und der Gesellschaft kommt man gerade bei der DPSG in den Genuss vieler nützlicher Fortbildungen und Workshops, die einem im Alltag oft viel helfen können. Sei es bei Bewerbungen oder auch später mitten im Beruf.

[collapse]
Wen wir suchen

Wir suchen junge und jung gebliebene Menschen, die Lust haben, gemeinsam mit uns die Welt ein Stückchen besser zu machen. Du solltest volljährig sein und einmal die Woche für jeweils 1,5 Stunden Zeit haben. Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sind ebenfalls erforderlich. Die Begeisterung für Natur und das Abenteuer sollten dir natürlich auch nicht fehlen.

[collapse]